Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltungsbereich
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für sämtliche Veranstaltungen, die den Produkt- und Dienstleistungsumfang von CQM GEBHARD e.U., namentlich “CQM GEBHARD” betreffen. Die AGB beinhalten das Vertragsverhältnis zwischen Kunden (natürliche und juristische Personen), als “Teilnehmer” genannt und CQM GEBHARD. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültige Fassung. Abweichende Geschäftsbedingungen, die keiner schriftlichen Willenserklärung von CQM GEBHARD zugrunde liegen, werden hiermit für die gesamte Geschäftsbeziehung ausgeschlossen.

Sollten in diesen AGB auf natürliche Personen bezogene Bezeichnungen nur in männlicher Form angeführt sein, beziehen sie sich auf Frauen und Männer in gleicher Weise. Bei der Anwendung der Bezeichnung auf bestimmte natürliche Personen ist die jeweils geschlechtsspezifische Form zu verwenden.

Eine verbindliche Anmeldung zu einer CQM GEBHARD Fortbildung erfolgt ausschließlich schriftlich per online-Buchung oder e-mail. Ein Fortbildungsplatz gilt jedoch erst dann als reserviert, wenn die vollständige Teilnahmegebühr bei CQM GEBHARD eingelangt ist und darauffolgend eine schriftliche Bestätigung per e-mail von CQM GEBHARD an den Teilnehmer ausgesendet wurde.

Zahlungsbedingungen
Nach verbindlicher Anmeldung, siehe oberhalb, erhalten Sie per e-mail von CQM GEBHARD eine Rechnung mit dem angeführten Teilnahmebetrag in Euro exkl. Ust,. sowie die darin enthaltene Zahlungsaufforderung, den entsprechenden Betrag innerhalb von 5 Werktagen zu überweisen.

Sollte der Rechnungsempfänger die ihm übermittelte Rechnung nicht fristgerecht bezahlen, behält sich CQM GEBHARD  vor, den Fortbildungsplatz anderweitig zu vergeben. Im Falle einer Teilnahme an der Fortbildung inklusive nicht fristgerechter Bezahlung (Terminverlust), behält sich CQM GEBHARD vor, die Teilnahmegebühr dem Teilnehmer persönlich in Rechnung zu stellen.

Grundlegende Information
Programmänderung
Unsere Fortbildungen planen wir langfristig. Daher kann es gelegentlich vorkommen, dass sich der Veranstaltungstermin, der Veranstaltungsort oder die Referenten/Trainer ändern. Wir informieren Sie umgehend.
Sollte eine Fortbildung durch Krankheit des Referenten, zu geringe Teilnehmerzahl, höhere Gewalt oder andere unvorhersehbare Ereignisse ausfallen, kann CQM GEBHARD weder zum Ersatz von Reise- und Übernachtungskosten noch zu sonstigem Kostenersatz (wie Ersatz von Arbeitszeit, Verdienstentgang etc.) verpflichtet werden. Es besteht kein Anspruch auf einen Folgetermin. Die vorab fristgerechte Zahlung des eingegangenen Teilnahmebetrag wird an den Teilnehmer refundiert.

Copyright
Die von CQM GEBHARD bereitgestellten Arbeitsunterlagen im Rahmen der Fortbildungen sind und bleiben geistiges Eigentum der Referenten von CQM GEBHARD. Es gelten die Recht und Pflichten der gesetzlichen Urheberrechtsbestimmungen (i.d.g.F.)

Sämtliche Vervielfältigungen der Unterlagen, auch firmeninterne oder firmenexterne Verbreitung und Nutzung des Materials, ist an unsere ausdrückliche vorherige, schriftliche Zustimmung des geistigen Eigentümers gebunden. Dem Mitschnitt der Fortbildungen auf Daten- oder Tonträgern, unabhängig in welcher Weise, wird ausdrücklich untersagt.

Rücktritt/Stornobedingungen
Im Falle eines Rücktrittes/einer Stornierung muss die Erklärung durch den Teilnehmer schriftlich per e-mail an CQM GEBHARD erfolgen.
Bei Rücktritt in der Zeit zwischen Anmeldung bis 10 Werktage* vor Fortbildungsbeginn ist die Stornierung kostenfrei.
Bei Rücktritt ab 9 Werktage bis zu 4 Werktage vor dem jeweiligen Fortbildungsbeginn werden 50% des Teilnahmebetrages refundiert.
Bei Rücktritt in der Zeit ab 3 Werktagen bis inklusive Fortbildungsbeginn kann aufgrund bereits eingegangener Verpflichtungen keine Refundierung erfolgen.
*ad Werktage: dieser Begriff bezieht sich auf jeden Tag einer Kalenderwoche mit Ausnahme von Sonn- und Feiertagen.

Haftung
Gerichtsstand und anzuwendendes Recht bezieht sich ausschlieißlich auf österreichisches Recht mit dem Gerichtsstand Wien.